November 1

Release 9.0: Neue Maßstäbe im User Provisioning

Der gesamte User-Provisioning-Prozess erfolgt mit schneller Useranlage, Verwaltung von Nutzerkonten und Zugriffsrechten zentral, prozessorientiert und sicher über 8MAN. Im Joiner-Mover-Leaver Prozess haben wir mit Version 9.0 eine Lücke (im Mover-Bereich) geschlossen.

8MAN Nutzerprofile/ Compliance Check

8MAN setzt im Rahmen des Major Release 9.0 im Bereich User Provisioning neue Maßstäbe: Mit der Einführung von Nutzerprofilen definieren Abteilungsleiter zusammen mit der Geschäftsführung und dem Compliance Officer den Handlungsradius von Mitarbeitern im Unternehmen.

Mit der Entwicklung abteilungsspezifischer Templates werden somit De-facto-Standards gesetzt, die im gesamten Joiner-Mover-Leaver-Prozess implementiert werden können: Wird ein Nutzerkonto angelegt, erhält es das für den Aufgabenbereich definierte Profil.
Wechselt der Mitarbeiter die Abteilung, kann der neue Vorgesetzte einfach sein Abteilungstemplate auf das entsprechende Nutzerkonto anwenden.
Erhält der Mitarbeiter weitere Berechtigungen, die vom Standard abweichen, zeigt ein Compliance-Monitor dem Vorgesetzten die abweichenden Rechte.
In Form von Bulk-Operationen kann der Abteilungsleiter die Nutzerkonten entsprechend den Profilen in seiner Abteilung harmonisieren.
Dies ist vor allem dann wichtig, wenn das Nutzerprofil aktualisiert wurde.

Services

  • Nutzerprofile mit Templates erstellen
  • Nutzerprofile auf bestehende Nutzerkonten anwenden
  • Vom Standard abweichende Nutzerkonten identifizieren

Im nächsten und letzten Beitrag unserer 9.0 Blog-Reihe beschreiben wir die Innovationen in den drei 8MAN Disziplinen Security Monitoring, Role & Process Optimization und Resource Integration, die Ihren Berechtigungsalltag erleichtern.

Quelle: 8man Blog



Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht01/11/2017 von Arnd Rößner in Kategorie "Allgemein