Januar 15

WSUS Grundkonfiguration

Assistent für die Konfiguration von Windows Server Update Services

Dieser Assistent wird automatisch nach der Installation gestartet
oder kann in der WSUS Verwaltungskonsole aufgerufen werden.

WSUSpraxis017

Vorbemerkungen
Schritte, die Sie vor dem Start dieses Assistenten ausführen sollten:

Ist die Serverfirewall so konfiguriert, dass Clients auf den Server zugreifen können ?
Kann dieser Computer eine Verbindung zu dem Upstreamserver herstellen (bsp. Microsoft Update) ?
Verfügen Sie über Benutzeranmeldeinformationen für den Proxyserver, falls solche benötigt werden ?

Mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis018

Programm zur Verbesserung von Microsoft Update

Mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis019

Upstreamserver auswählen

Default wird mit Microsoft Update synchronisiert. In einer Master-Slave WSUS Struktur kann hier der Master Upstreamserver ausgewählt werden. Hier kann auch die Datenübertragung mit SSL gewählt werden.

Mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis020

Proxykonfiguration

Wenn für den Zugriff auf ein Upstreamserver ein Proxyserver benötigt wird, müssen hier die Einstellungen vorgenommen werden.

Mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis021

Mit Upstreamserver verbinden

Updateinformationen herunterladen von Microsoft Update

Folgende Informationen müssen heruntergeladen werden:

— Arten verfügbarer Updates
— Produkte, die aktualisiert werden können
— Verfügbare Sprachen

Mit Verbindung starten fortsetzen

WSUSpraxis022

Nach dem Abgleich mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis023

Sprachen auswählen

Benötigte Sprachen auswählen und mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis024

Produkte auswählen

Produkte auswählen die aktualisiert werden sollen. Diese Auswahlliste kann dynamisch durch Microsoft erweitert werden.

Mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis025

Klassifizierung auswählen

Hier wird ausgewählt welche Klassifizierung synchronisiert wird.

Auswahl treffen und mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis026

Synchronisierungszeitplan festlegen

Auswahl treffen und mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis027

Fertig gestellt

Die Konfiguration von Windows Server Update Services ist abgeschlossen. Nun kann die Verwaltungskonsole oder die Erstsynchronisierung gestartet werden.

Auswahl treffen und mit Weiter fortsetzen

WSUSpraxis028

Mit Fertig stellen ist die Grundkonfiguration beendet